In Würde Abschied nehmen

TAG & NACHT TEL 03 438 551 333




Sich in Würde verabschieden – genauso wie es sich für Sie richtig anfühlt – in Ruhe begleitet.

Stirbt ein Mensch, hinterlässt er Leere. Eine Leere, die vorher gefüllt war mit seinen Gedanken, seinen Sorgen, seiner Liebe; Leere in den Leben der Hinterbliebenen, Leere überall dort, wo er vorher geprägt hat.

Sie macht sich schmerzlich bemerkbar und ist Ausgangspunkt des einsetzenden Trauerprozesses. Dieser Prozess ist wichtig für Ihr Leben und Weiterleben. Er will durchlaufen werden – Schritt für Schritt, im eigenen Tempo.

Wir sind für Sie da. Wir begleiten Sie mit Achtung vor dem Leben der oder des Verstorbenen und Ihrem persönlichen Weg – damit Sie sich in Würde verabschieden können.

Wir übernehmen für Sie alle Formalitäten im Zusammenhang mit einem Sterbefall, die Abholung und Versorgung des bzw. der Verstorbenen sowie die Vorbereitung und Durchführung der Trauerfeier. Ganz nach Ihren Wünschen.

Dabei ist uns wichtig, dass die anfallenden Kosten zu jeder Zeit transparent bleiben. Denn Ihr Budget ist bei uns kein Tabuthema. Eine würdevolle Trauerfeier muss keine horrenden Summen kosten. Sie entscheiden. Wir beraten.

Leistungen

Bestattungen Domke - Bestattungen
Bestattungen

Erdbestattung, Feuerbestattung, Baumbestattung und Seebestattung

Mehr Infos
Bestattungen Domke - Grabpflege
Grabpflege

Vielen Hinterbliebenen liegt die Pflege und Gestaltung des Grabes sehr am Herzen.

Mehr Infos
Bestattungen Domke - Friedhofspflege
Friedhofspflege

Wir übernehmen die Pflege der Friedhöfe Mutzschen, Fremdiswalde, Cannewitz und Ragewitz.

Mehr Infos

Unser Team

Carolin Horbas

GESCHÄFTSFÜHRERIN

Klaus-Peter Domke

MITARBEITER

Thomas Gaida

MITARBEITER

Annemarie Domke

MITARBEITERIN

Geschichte der BESTATTUNG Domke

Das Bestattungshaus Domke blickt auf über 60 Jahre Familientradition zurück.

Bereits in der DDR waren Hilde Fritzsch (†1998) und Erich Fritzsch (†1990) als Heimbürgin und Totenbettmeister für die Versorgung der Verstorbenen in Mutzschen und Umgebung zuständig. Damals lagen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Bestattung in staatlicher Hand.

In früheren Jahren überführten die Eheleute die Verstorbenen noch mit einem Pferdewagen zum Friedhof. Erst später kamen Transportfahrzeuge, wie zum Beispiel vom Typ BARKAS, zum Einsatz.

Aufgrund ihres fortgeschrittenen Alters und der durch den Zerfall der DDR möglichen Privatisierungen entschied sich der bei seinen Großeltern Hilde und Erich aufgewachsene Enkelsohn Klaus-Peter Domke dazu, im Jahr 1992 ein eigenständiges Unternehmen zu gründen: die Bestattung Klaus-Peter Domke. So setzte er die Bestattungs- und Friedhofsarbeit seiner Großeltern fort und erweiterte gleichzeitig das Spektrum der angebotenen Dienstleistungen.

Bis zu ihrem Tod stand Hilde Fritzsch ihrem Enkel weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Während man zu DDR-Zeiten vor allem Bestattungen innerhalb und im Umkreis der eigenen Gemeinde durchführte, darf unser Unternehmen heute Bestattungen auf allen Friedhöfen deutschlandweit gestalten.

Im Jahr 2013 gründete Klaus-Peter Domkes Tochter Carolin Horbas das Unternehmen BESTATTUNG Domke mit Unternehmenssitz in Wermsdorf, um auch dort für die Menschen in der Umgebung präsent und sichtbar zu sein.

Seit dieser Zeit zieht sich Klaus-Peter Domke zunehmend aus der führenden Position zurück und bringt nun seine langjährige Erfahrung als Angestellter in das Unternehmen seiner Tochter ein.

Als Familienunternehmen durch die Zusammenarbeit von Großmutter und Enkel gewachsen, setzt sich diese Linie bis heute fort: neben Inhaberin und Tochter Carolin Horbas ist auch Klaus-Peter Domkes Nichte Annemarie Domke als gelernte Gärtnerin bei uns tätig und bereichert mit ihrem Können und Wissen das Unternehmen nicht nur im friedhofsgärtnerischen Bereich.

Seit 2019 wird die BESTATTUNG Domke zudem unterstützt durch die Mitarbeit von Carolins Ehemann Thomas Gaida. Mit ihm haben wir nun auch einen Trauerredner in unserem Team.

Wir, die BESTATTUNG Domke, legen Wert auf das Fortführen der Tradition als zuverlässige Ansprechpartner für Sie im Trauerfall.
Wir begleiten Sie und unterstützen Sie bei allen Formalitäten im Zusammenhang mit Bestattungen und übernehmen die Abholung der bzw. des Verstorbenen.
Ihren Wünschen entsprechend organisieren wir die Trauerfeier, regeln die Grabgestaltung und -pflege und realisieren so gemeinsam mit Ihnen einen Abschied in Würde.

Unser Einzugsgebiet

Wir arbeiten deutschlandweit. Hauptsächlich im Einsatz sind wir im Raum Leipzig und in den nebenstehenden Gemeinden:

  • Mutzschen
  • Wermsdorf
  • Nerchau
  • Dürrweitzschen
  • Fremdiswalde
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ
© ALLE RECHTE BESTATTUNG DOMKE

Schriftgrösse anpassen: